YOGA UND BECKENBODEN Ü60

Dieses Angebot richtet sich an Teilnehmende im reiferen Alter. Die Lektionen sind speziell auf die Bedürfnisse eines älteren Körpers abgestimmt. Die Yogaübungen werden den individuellen Möglichkeiten der Teilnehmenden angepasst. Alle Übungen sind sanft aufgebaut und dank dem Einsatz von Hilfsmitteln für jeden Menschen bis ins hohe Alter umsetzbar.

 

Die Muskelkraft wird durch Yoga erhalten und wieder aufgebaut, was sich positiv auf die Wirbelsäule, Gelenke und Selbstsicherheit auswirkt. Eine zentrale Rolle spielt dabei auch der Beckenboden. Er ist entscheidend für ein gutes Körpergefühl, einen aufgerichteten sowie starken und belastungsfähigen Körper. Ein trainierter Beckenboden richtet die Wirbelsäule auf, sichert die dynamische Beweglichkeit des Beckens und stabilisiert den ganzen Körper. Im Mittelpunkt stehen die Wahrnehmung und Tonisierung des Beckenbodens, Balance-Übungen sowie die sanfte Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Yogata_Ue50-90.jpg
Yogata_Ue50-80.jpg
Yogata_Ue50-46.jpg